john-frieda-privacy-policy-home-banner

 
Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zum Gewinnspiel „John Frieda x #MySuperPowerRecharge“

Gegenstand

  • Das Gewinnspiel John Frieda x #MySuperPowerRecharge wird von der Kao Germany GmbH, Pfungstädter Straße 98-100, 64297 Darmstadt unter der Marke John Frieda durchgeführt (nachfolgend: „Veranstalterin“ genannt). Mit der Durchführung des Gewinnspiels hat die Veranstalterin die Vesper Milano S.r.l. beauftragt.
  • Das Gewinnspiel findet ausschließlich in dem Zeitraum 30.01.2024 bis 06.02.2024 (23:59:59) statt. 
  • Eine Teilnahme findet ausschließlich im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen statt. Spätestens mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Meta Platforms Inc. und wird in keiner Weise von Meta gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an Meta, sondern direkt an die Veranstalterin zu richten.
Teilnahmevoraussetzungen
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und einen Wohnsitz in Deutschland und Österreich haben. Ausgenommen sind Mitarbeiter der Veranstalterin, deren Angehörige sowie alle an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligten Personen (z.B. Mitarbeiter beauftragter Agenturen).
  • Die Teilnahme ist nur durch den Teilnehmer persönlich zulässig; eine Teilnahme über automatisierte Verfahren (z.B. Gewinnspielclubs oder Gewinnspielservice-Anbieter) sowie die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Drittpersonen ist unzulässig. Mehrfach-Teilnahmen werden nicht berücksichtigt.
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist unabhängig vom Kauf von Waren. Der Erwerb von Waren erhöht die Gewinnchancen nicht.
Wie erfolgt die Teilnahme?
  • Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich online auf Instagram möglich.
  • Am 30.01.2024 wird auf dem Instagram-Account @johnfriedade ein Gewinnspiel-Carousel-Posting veröffentlicht. Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer dem Instagram-Account der Marke John Frieda (@johnfriedade) folgen sowie den Gewinnspiel-Post liken und kommentieren, welche zwei Freund:innen sich ebenfalls über den Gewinn freuen würden.
Gewinne
  • Unter allen Teilnehmern, die unter Einhaltung der Teilnahmebedingungen im Gewinnspielzeitraum an dem Gewinnspiel teilgenommen haben, werden am 07.02.2023, nach Ende des Gewinnspielzeitraums 32 Gewinner per Zufallsprinzip gelost.
  • Hierbei werden die folgenden Gewinne verlost:
    • Eine von 32 x #MySuperPowerRecharge Limited Edition Boxes mit der gesamten PROfiller+ Linie (4 Produkte): 
      • PROfiller+ Kräftigendes Shampoo
      • PROfiller+ Kräftigender Conditioner
      • PROfiller+ Kräftigendes Spray
      • PROfiller+ Kräftigendes Super Fluid
  • Eine Barauszahlung oder ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Die Veranstalterin behält sich jedoch das Recht vor, Gewinne auszutauschen, so außerhalb des Einflussbereichs der Veranstalterin liegende Gründe die Veranstalterin hierzu zwingen. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.
Gewinnbenachrichtigung und Gewinnzustellung
  • Die Gewinner werden 02 Tage nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums via Direktnachricht auf Instagram über ihren Gewinn benachrichtigt. Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist die Veranstalterin nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen einzustellen.
  • In der Direktnachricht wird der Gewinner aufgefordert, seine Kontaktdaten (Name, postalische Anschrift) via Instagram an die Veranstalterin zu senden. Erfolgt die Einsendung nicht zeitnah, kann die Veranstalterin dem Gewinner eine Frist für die Einsendung setzen. Erfolgt die Übersendung der Kontaktdaten nicht innerhalb der von der Veranstalterin gesetzten Frist, verfällt der Gewinnanspruch.
  • Die Übermittlung des Gewinns erfolgt per Post an die Adresse, die der Gewinner nach Aufforderung durch die Veranstalterin dieser gegenüber angegeben hat. Die Adresse kann nach der erstmaligen Mitteilung nicht mehr geändert werden. Im Falle eines unzustellbaren Gewinns ist die Veranstalterin nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Gewinnanspruch verfällt in diesem Fall
Veröffentlichung der Gewinnernamen
  • Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, die Nutzernamen der Gewinner, z.B. auf deren Social-Media-Kanälen, zu veröffentlichen.
Haftung
  • Die Veranstalterin haftet nicht für technische Probleme bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel, insbesondere nicht für eine vorübergehende Unerreichbarkeit der Gewinnspielseite oder für Datenverluste, sowie für verloren gegangene Postsendungen und daraus entstehende Schäden.
  • Schadenersatzansprüche gegenüber der Veranstalterin oder einem ihrer beauftragten Erfüllungsgehilfen, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind - unabhängig vom Rechtsgrund - ausgeschlossen, es sei denn die Veranstalterin oder die Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. In Fällen leichter Fahrlässigkeit, die zu Verzug oder Unmöglichkeit der geschuldeten Leistung führen, sowie bei Verletzung einer wesentlichen Pflicht und damit der Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf, haftet die Veranstalterin für hieraus entstehende Sach- und Vermögensschäden nur in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens.
  • Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
Ausschluss von Teilnehmern
  • Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen, bei denen der Verdacht auf Manipulation besteht oder die in sonstiger Weise gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen.
  • Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.
Änderung/Beendigung des Gewinnspiel
  • Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel im Fall unvorhergesehener Umstände zu unterbrechen oder zu beenden. Die Veranstalterin ist insbesondere berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn
    • ein versuchter Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird, oder
    • eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.
Rechtliches
  • Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Ziehung der Gewinner ausgeschlossen.
Datenschutz
  • Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
    • Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne ist: 
      • Kao Germany GmbH 
      • Pfungstädter Straße 98-100 
      • 64297 Darmstadt 
  • Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter: datenschutz.de@kao.com.

Umfang und Zweck der Verarbeitung

  • Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer ihre Daten korrekt und vollständig in das Teilnahmeformular eingeben.
  • Somit erfassen wir bei einer Teilnahme folgende Daten
    • öffentliche Instagram-Profilinformationen inkl. Nutzernamen
  • Im Falle des Gewinns müssen folgende Daten zusätzlich erfasst werden:
    • Name, Vorname, 
    • Anschrift 
  • Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung des Gewinnspiels, u.a. um festzustellen, ob die Teilnehmer teilnahmeberechtigt sind sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner. Erfassen wir die genannten Daten nicht, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich. Es erfolgt kein Profiling. 
  • Die genannten Daten, die wir im Falle einer Gewinnbenachrichtigung von den Gewinnern anfragen, dienen ausschließlich der Übermittlung des jeweiligen Gewinns. Stellt der Gewinner die genannten Daten nicht zur Verfügung, ist eine Gewinnübermittlung nicht möglich.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung
  • Durchführung des Gewinnspiels:
    • Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Gewinnspiels. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
  • Erfolgskontrolle:
    • Wir werten die Ergebnisse des Gewinnspiels aus, um die Effizienz und Relevanz der Kampagne zu messen. Wir stellen den Erfolg der Gewinnspiele fest, um unsere Marketingaktivitäten fortlaufend in deinem Sinne zu verbessern und neue Maßnahmen zu planen.Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, den Erfolg von Gewinnspielen zu messen).
Empfänger der personenbezogenen Daten
  • Die Daten der Teilnehmer werden – abgesehen von einer konzerninternen Weitergabe an unsere IT-Schwestergesellschaft, abgesichert durch von der EU vorgegebene Standardvertragsklauseln - nur dann an andere Stellen übermittelt, wenn dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist (z.B. Zwecks des Versandes von Gewinnen) und eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis vorliegt.
  • Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt, unterstützen die Veranstalterin streng weisungsgebunden und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist.
Speicherdauer
  • Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels von uns verarbeiteten Daten grundsätzlich innerhalb von 60 Tagen gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.
Betroffenenrechte
  • Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns zu beschweren.
  • Wenn Sie Ihre Rechte ausüben wollen, so kontaktieren Sie uns bitte unter www.kao.com/global/en/EU-Data-Subject-Request.

 

Page Top