Traumlocken 24/7

So behältst du deinen Curl-Look

Glätteisen, Lockenstab oder Lockenwickler – es gibt verschiedene Möglichkeiten Locken zu kreieren. Doch sie den ganzen Tag voller Sprungkraft zu halten, ist eine wahre Challenge. Wir haben vier Experten-Tipps...

#1: Wet Hair
Locken werden besonders definiert, wenn du sie bereits im nassen Zustand stylst und einfach trocknen lässt. Die Verwendung von Hitze-Tools solltest du dabei vermeiden, das ist gleichzeitig schonender für das Haar. Erlaubt sind Lockenwickler. Am besten funktionieren kleine Dutts oder geflochtene Zöpfe, auf denen du über Nacht schläfst.

#2: Kneten
Mousse sorgt für längere Haltbarkeit deiner Locken und gibt den Längen Griffigkeit! Knete es sorgfältig mit den Fingern in das Haar ein und lasse es entweder an der Luft trocknen oder verwende einen Diffusor. 

#3: Beach Waves
Ein all time Favorit sind entspannte Beach Waves! Diese lassen sich besonders schnell mit einem Glätteisen stylen. Wichtig: immer einen Hitzeschutz verwenden und die Locken richtig auskühlen lassen!

#4: Produkte
Schöne Locken beginnen schon bei der Auswahl der richtigen Produkte. Hier findest du unsere Favoriten für deine Traumlocken!

Page Top