Do’s & Don’ts bei stumpfem Haar

Wir haben die Experten Tipps

Stumpfes Haar wirkt leblos und lässt deinen Hairstyle angegriffen wirken. Mit ein paar Tipps und Tricks bringst du Glanz und Strahlkraft zurück in deinen Look…

  1. Shampoo soll in erster Linie dein Haar reinigen und von Rückständen befreien. Massiere die Kopfhaut beim Einshampoonieren, um so bereits die Talgproduktion zu fördern.
  2. Conditioner versiegeln die äußere Haarschicht und sorgen für einen natürlichen Glanz. Verwende deinen passenden Conditioner also bei jeder Haarwäsche und spüle ihn mit kaltem Wasser aus. Das sorgt für extra Glanz.
  3. Bevor du ins Bett gehst, solltest du dein Haar von Rückständen wie Haarspray und Schaumfestiger befreien. Bürste sie sorgfältig aus. Das regt die Talgproduktion zusätzlich an. Tipp: Nutze eine Bürste mit Naturborsten. Das schont Kopfhaut und Haar.
  4. Eine glatte Haarstruktur wirkt glanzvoller. Föhne sie deshalb nie entgegen der Wuchsrichtung. Die Luft sollte immer vom Ansatz in die Spitzen gleiten. Nicht vergessen: Hitzeschutz!
  5. Sprödes Haar braucht extra Pflege. Gönne deinem Haar eine wöchentliche Intensiv-Kur!
Du bist dir nicht sicher, welche Produkte am besten zu deinem Haar passen? Unser Produktberater hilft dir weiter!

Page Top