Hairtrend: Flecht-Details

Haben wir eingeflochtene Zöpfe bislang eher mit den 90s verbunden, sind sie 2019 mit der wichtigste Hair-Trend! Doch statt viele kleine Zöpfchen am gesamten Kopf zu flechten, entscheiden wir uns für ein bis zwei Braids und das an maximal einer Stelle…
Unsere Favoriten:

  1. Hinterkopf
    Hier orientieren wir uns an der Wirbelsäule und dem Übergang zum Nacken. Bei einem Zopf platzieren wir ihn mittig, bei zwei Braids flechten wir sie genau rechts und links neben dem letzten Wirbel. So wirkt der Look zwar verspielt, aber trotzdem aufgeräumt.
  2. Scheitel
    Egal wo du deinen Scheitel trägst, ein geflochtener Zopf oder sogar zwei finden dort Platz. Wichtig: flechte sie nicht zu klein, damit sie nicht zu sehr an Techno-Looks erinnern.

 

Page Top