Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zum „John Frieda x Germany’s next Topmodel“ Instagram Gewinnspiel

Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel „John Frieda x Germany’s next Topmodel“ der Marke John Frieda auf Instagram sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
 
Veranstalter und Realisator

1.     Das Gewinnspiel wird von der GUHL Ikebana GmbH, a Kao Group Company (nachfolgenden „GUHL“ genannt), Pfungstädter Str. 98, 64297 Darmstadt, Deutschland, Telefon 0800-730 1730 (D), E-Mail haarberatung-johnfrieda@kao.com veranstaltet.

2.     Der technische Realisator ist Heber & Link GmbH, Am Wassermann 29, 50829 Köln, Deutschland, Telefon 0221-99 20 9990, E-Mail info@heberlink.de.

3.     Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an den Veranstalter zu richten.
 
Teilnahmebedingungen

1. Die Aktion findet statt vom 19. April 2019 bis 16. Mai 2019. Einsendeschluss ist der 16. Mai 2019 um 23.59 Uhr. Es gilt das Datum und die Uhrzeit des Eintrags in der Datenbank.

2. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der GUHL Ikebana GmbH sowie deren Angehörige i.S.v. § 15 AO, Lebenspartner und Mitarbeiter von Kooperationspartnern, verbundenen Unternehmen und beauftragten Agenturen, die mit der Erstellung oder Abwicklung der Aktion beschäftigt sind oder waren, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Teilnehmer der Aktion ist diejenige Person, die die Teilnahmebedingungen erfüllt und deren Account für die Teilnahme am Gewinnspiel verwendet wurde. Zudem müssen die notwendigen Einverständniserklärungen zur Datenspeicherung erteilt werden.

4. Auf dem John Frieda Instagramkanal @johnfriedade wird ein Gewinnspielaufruf veröffentlicht. Der Teilnahmebeitrag besteht im Erstellen eines Selfies zum Thema „Lieblings Haar-Styling“ durch den Teilnehmer, das auf dem teilnehmereigenen Instagramkanal, unter Angabe des Hashtags „#tophairday“ und mit Verlinkung zum John Frieda Deutschland Instagramkanal @johnfriedade,veröffentlicht wird. Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss das Instagram-Profil des Teilnehmers den gesamten Aktionszeitraum über öffentlich einsehbar sein.

5. Mit dem Hochladen seines Teilnehmerbeitrags und mit Abgabe von ggf. weiteren Daten (wie bspw. dem Account-Namen) stimmt der Teilnehmer zu, dass diese Beiträge im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel und der Marke John Frieda auf mit der Marke John Frieda verbundenen Webpräsenzen (wie beispielsweise dem John Frieda Facebook- und/oder Instagramkanal sowie Webseiten der Marke John Frieda) – insbesondere im Falle eines Gewinns – veröffentlicht werden dürfen.

6. Das hochgeladene Bild soll ein Selbst-Portrait (Selfie) sein. Der Teilnehmer versichert alle damit verbunden Rechte im Vorfeld eingeholt zu haben, insbesondere alle Urheberrechte an dem Bildbeitrag zu besitzen. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen zudem keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

7. Unter allen Teilnahmebeiträgen werden folgende Preise per Zufall verlost, Gewinnbekanntgabe am 17. Mai 2019, Versand erfolgt nach Absprache mit dem Gewinner:

·       5 x je 2 Eintrittskarten zum „Germany’s next Topmodel“ Finale am 23. Mai 2019 in Düsseldorf für den Gewinner
und eine Begleitung seiner Wahl, inklusive An- und Abreise sowie
Hotelübernachtung (eine Nacht für 2 Personen).

Die Abstimmung der An- und Abreise erfolgt in Abstimmung mit dem Gewinner und der Guhl Ikebana GmbH. Der Gewinn versteht sich inklusive An- sowie Abreise mit der Bahn (Economy Class bzw. 2.Klasse, Ausgangsbahnhof nach Düsseldorf, Düsseldorf nach Ausgangsbahnhof) und einer Übernachtung für zwei Personen in einem 3 Sterne Hotel oder vergleichbares (1 Doppelzimmer).

Die Art des Transports und die Auswahl des Hotels bestimmt der Veranstalter und ist abhängig von Kosten und Verfügbarkeit. Der Gewinner hat keinen Anspruch auf ein bestimmtes Transportmittel oder eine Unterbringung in einem bestimmten Hotel. Aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen, höherer Gewalt oder Streik behält sich der Veranstalter vor, das Transportmittel auch kurzfristig zu ändern bzw. die Reise abzusagen oderumzubuchen. Zusätzliche Kosten,  welche auf der Reise entstehen (Verpflegung, Minibar, Telefonkosten etc.) werden vom Veranstalter nicht übernommen.

8. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt unentgeltlich. Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen. Mehrfach-Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. 

9. Die Gewinnspielteilnahme ist unabhängig vom Kauf einer Ware. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.

10. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich GUHL das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.
 
Gewinnbenachrichtigung, keine Barauszahlungen

1.    Die ausgelosten Gewinner werden per Kommentarfunktion über Instagram kontaktiert und um Bestätigung der Annahme des
Gewinns gebeten. Ebenfalls werden ihnen dort die notwendigen, folgenden Schritte zur weiteren nicht-öffentlichen Kommunikation / Kontaktaufnahme mitgeteilt. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 2 Werktagen melden und ihre Gewinnannahme bestätigen. Des Weiteren müssen sie dem Veranstalter ihre vollständigen Vor- und Zunamen sowie Postadresse mitteilen. Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb der genannten Frist verfällt der Gewinn.

2.    Die Gewinnunterlagen werden an die postalische Anschrift der Gewinner verschickt. Ist eine Zustellung nicht möglich oder sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. falsche Angaben wie unrichtige Namensangaben, ungültige Emailadressen oder postalische Anschriften), wird der Gewinn an den Veranstalter zurückgeschickt und der Gewinn verfällt. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer. Bzgl. des Datenschutzrechtes verweisen wir auf den unten stehenden Abschnitt.

3.    Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall wird der Gewinn erneut verlost.
 
Rechte

1. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass von ihm im Rahmen des Gewinnspiels veröffentliche Beiträge (Bildbeschreibungen, Statements, Bewertungen, Kommentare, etc.), ggf. auch in Verbindung mit dem vom Teilnehmer angegebenen Namen, vom Veranstalter in Online- sowie Offlinemedien für die Marke John Frieda kommerziell (das heißt auch für wirtschaftliche Zwecke und Werbung),  genutzt, verbreitet sowie auf sonstige
Weise Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich, sowie ohne räumliche, zeitliche oder inhaltliche Beschränkung, schließt das Rechte zur Bearbeitung mit ein und kann vom Veranstalter an verbundene Unternehmen, Tochter- und Ländergesellschaften, Agenturen und
sonstige Partner sublizenziert werden. 

2. Mit dem Absenden oder Hochladen von Inhalten, insbesondere Beiträgen im Rahmen der Teilnahme an dem Gewinnspiel, erklären die Teilnehmer zudem, dass die von ihnen bereitgestellten Inhalte frei von Rechten Dritter sind, also entweder von ihnen stammen oder sie die Einwilligung der Urheber eingeholt haben.

3. Der Veranstalter ist berechtigt hochgeladene/geteilte Inhalte abzulehnen, wenn die Inhalte nach
seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

4. Die Teilnehmer stellen den Veranstalter von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der den Teilnehmern bereitgestellten Inhalte entstanden sind. Sie erklären sich bereit, den Veranstalter in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen.
 
Gewährleistungsausschluss

1.     Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus wichtigem Grund abzubrechen. Im Falle eines Abbruchs der Aktion aus wichtigem Grund wird der Veranstalter die Teilnehmer unverzüglich hierüber informieren. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere erfolgen, wenn aus technischen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht mehr gewährleistet werden kann. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für entgangene Teilnahmechancen durch technisch bedingte Verbindungsstörungen o.ä.

2.     Die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels auf Instagram kann vom Veranstalter nicht gewährleistet werden. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder
entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

3.     Der Veranstalter haftet ferner nicht für verloren gegangene, verzögerte, fehlgeleitete, beschädigte oder nicht zugestellte Beiträge/Inhalte, aufgrund von die elektronische Kommunikation
störenden technischen Schwierigkeiten oder sonstigen Ursachen, wie sie bei Instagram oder einem Internet Provider auftreten können.
 
Haftungsausschluss

1.  Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen:

2.  Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst
ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

3.  Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

4.  Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen
des Veranstalters.

Datenschutz

1.    Der Veranstalter verarbeitet die personenbezogenen Daten der Teilnehmer und Gewinner (Vor- und Zuname, postalische Anschrift, Informationen aus dem Instagram Profil) nur für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und den Versand von Gewinnen.
Eine darüberhinausgehende Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Übermittlung von Produktpaketen erforderlich ist, zum Beispiel im Rahmen der Versendung.

2.    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Bereitstellung der Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, für die Teilnahme aber erforderlich, bspw. um die Gewinnauslosung zu ermöglichen; des Weiteren kann ohne Kenntnis der Daten keine Zustellung von Gewinnen erfolgen.

3.    Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vier Wochen nach dem Versand der Gewinne gelöscht.

4.    Auf schriftliche oder in Textform mitgeteilte Anforderung hin, können die Teilnehmer vom Veranstalter jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren Berichtigung oder Löschung verlangen oder ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder Übertragbarkeit der Daten geltend machen. Des Weiteren können die Teilnehmer Ihre Datennutzungseinwilligungen jederzeit widerrufen, ohne dass der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung berührt. Die Teilnehmer haben auch das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Es erfolgt kein Profiling.

5.    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzrichtlinien https://www.guhl.com/de-de/datenschutz.html

6.    Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien haben oder Ihre Rechte ausüben wollen, so kontaktieren Sie uns bitte unter www.kao.com/global/en/EU-Data-Subject-Request

7.    Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter datenschutz.de@kao.com.

Hinweise und Bedingungen von Instagram

Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und Instagram durch die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzregeln von Instagram bestimmt. Die Teilnehmer können gegenüber Instagram keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Gewinnspielapplikation oder Teilnahme am Gewinnspiel entstehen. Die Teilnehmer erkennen an, dass sowohl das Gewinnspiel als auch die Gewinnspielapplikation in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Instagram steht. Alle Informationen und
Daten, die durch die Nutzung der Gewinnspielapplikation oder beim
Gewinnspiel durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben
werden, werden nur dem Veranstalter und nicht Instagram bereitgestellt. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Instagram zu richten.

Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von GUHL geändert werden. Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Teilnahmebedingungen nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen.
 
 

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zum „John Frieda x dm x Germany’s next Topmodel“ Instagram Gewinnspiel

Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel „John Frieda x dm x Germany’s next Topmodel“ der Marke John Frieda auf Instagram sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

 Veranstalter und Realisator

1. Das Gewinnspiel wird von der GUHL Ikebana GmbH, a Kao Group Company (nachfolgenden „GUHL“ genannt), Pfungstädter Str. 98, 64297 Darmstadt, Deutschland, Telefon 0800-730 1730 (D), E-Mail haarberatung-johnfrieda@kao.com veranstaltet.

2. Der technische Realisator ist Heber & Link GmbH, Am Wassermann 29, 50829 Köln, Deutschland, Telefon 0221-99 20 9990, E-Mail info@heberlink.de. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an den Veranstalter zu richten.

 Teilnahmebedingungen

1. Die Aktion findet statt vom 19. April 2019 bis 16. Mai 2019. Einsendeschluss ist der 16. Mai 2019 um 23.59 Uhr. Es gilt das Datum und die Uhrzeit des Eintrags in der Datenbank.
 
2. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der GUHL Ikebana GmbH sowie deren Angehörige i.S.v. § 15 AO, Lebenspartner und Mitarbeiter von Kooperationspartnern, verbundenen Unternehmen und beauftragten Agenturen, die mit der Erstellung oder Abwicklung der Aktion beschäftigt sind oder waren, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Teilnehmer der Aktion ist diejenige Person, die die Teilnahmebedingungen erfüllt und deren Account für die Teilnahme am Gewinnspiel verwendet wurde. Zudem müssen die notwendigen Einverständniserklärungen zur Datenspeicherung erteilt werden.

4. Am POS wird ein Gewinnspielaufruf ausgelobt. Die Teilnahme erfolgt mit Erstellen eines Selfies zum Thema „Lieblings Haar-Styling“ durch den Teilnehmer, das auf dem teilnehmereigenen Instagramkanal, unter Angabe des Hashtags „#tophairday“ und mit Verlinkung zum John Frieda Deutschland Instagramkanal @johnfriedade sowie zum dm Deutschland Instagramkanal @dm, veröffentlicht wird.  Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss das Instagram-Profil des Teilnehmers den gesamten Aktionszeitraum über öffentlich einsehbar sein.

5. Mit dem Hochladen seines Teilnehmerbeitrags und mit Abgabe von ggf. weiteren Daten (wie bspw. dem Account-Namen) stimmt der Teilnehmer zu, dass diese Beiträge im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel und der Marke John Frieda auf mit der Marke John Frieda verbundenen Webpräsenzen (wie beispielsweise dem John Frieda Facebook- und/oder Instagramkanal sowie Webseiten der Marke John Frieda) – insbesondere im Falle eines Gewinns – veröffentlicht werden dürfen.

6. Das hochgeladene Bild soll ein Selbst-Portrait (Selfie) sein. Der Teilnehmer versichert alle damit verbunden Rechte im Vorfeld eingeholt zu haben, insbesondere alle Urheberrechte an dem Bildbeitrag zu besitzen. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen zudem keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

7.    Unter allen Teilnahmebeiträgen werden folgende Preise per Zufall verlost, Gewinnbekanntgabe am 17. Mai 2019, Versand erfolgt nach Absprache mit dem Gewinner:

·       1 x 2 Eintrittskarten zum „Germany’s next Topmodel“ Finale am 23. Mai 2019 in Düsseldorf für den Gewinner und eine Begleitung seiner Wahl, inklusive An- und Abreise sowie Hotelübernachtung (eine Nacht für 2 Personen) und die Rückerstattung eines Stylings in Höhe von bis zu 300 EUR (einzulösen vom Gewinner bei einem vom Gewinner frei wählbaren Stylisten / Friseur). Der Rechnungsbetrag wird gegen Vorlage der Rechnung auf das Konto des Gewinners überwiesen.
Die Abstimmung der An- und Abreise erfolgt in Abstimmung mit dem Gewinner und der Guhl Ikebana GmbH. Der Gewinn versteht sich inklusive An- sowie Abreise mit der Bahn (Economy Class bzw. 2.Klasse, Ausgangsbahnhof nach Düsseldorf, Düsseldorf nach Ausgangsbahnhof) und einer Übernachtung für zwei Personen in einem 3 Sterne Hotel oder vergleichbares (1 Doppelzimmer).
Die Art des Transports und die Auswahl des Hotels bestimmt der Veranstalter und ist abhängig von Kosten und Verfügbarkeit. Der Gewinner hat keinen Anspruch auf ein bestimmtes Transportmittel oder eine Unterbringung in einem bestimmten Hotel. Aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen, höherer Gewalt oder Streik behält sich der Veranstalter vor, das Transportmittel auch kurzfristig zu ändern bzw. die Reise abzusagen oder umzubuchen. Zusätzliche Kosten, welche auf der Reise entstehen (Verpflegung, Minibar, Telefonkosten etc.) werden vom Veranstalter nicht übernommen.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt unentgeltlich. Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen. Mehrfach-Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. Die Gewinnspielteilnahme ist
unabhängig vom Kauf einer Ware. Der Erwerb einer Ware oder die
Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich GUHL das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

 
Gewinnbenachrichtigung, keine Barauszahlungen

1.    Die ausgelosten Gewinner werden per Kommentarfunktion/Direktnachricht über Instagram kontaktiert und um Bestätigung der Annahme des Gewinns gebeten. Ebenfalls werden ihnen dort die notwendigen, folgenden Schritte zur weiteren nicht-öffentlichen Kommunikation / Kontaktaufnahme mitgeteilt. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 2 Werktagen melden und ihre Gewinnannahme bestätigen. Des Weiteren müssen sie dem Veranstalter ihre vollständigen Vor- und Zunamen sowie Postadresse mitteilen. Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb der genannten Frist verfällt der Gewinn.

2.    Die Gewinnunterlagen werden an die postalische
Anschrift der Gewinner verschickt. Ist eine Zustellung nicht möglich oder sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. falsche Angaben wie unrichtige Namensangaben, ungültige Emailadressen oder postalische Anschriften), wird der Gewinn an den Veranstalter zurückgeschickt und der Gewinn verfällt. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer. Bzgl. des Datenschutzrechtes verweisen wir auf den unten stehenden Abschnitt.

3.    Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten,
dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall wird der Gewinn erneut verlost.
 
Rechte

1. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass von ihm im Rahmen des Gewinnspiels veröffentliche Beiträge (Bildbeschreibungen, Statements, Bewertungen, Kommentare, etc.) ,
ggf. auch in Verbindung mit dem vom Teilnehmer angegebenen Namen, vom Veranstalter in Online- sowie Offlinemedien für die Marke John Frieda kommerziell (das heißt auch für wirtschaftliche Zwecke und Werbung),  genutzt, verbreitet sowie auf sonstige
Weise Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich, sowie ohne räumliche, zeitliche oder inhaltliche Beschränkung, schließt das Rechte zur Bearbeitung mit ein und kann vom Veranstalter an verbundene Unternehmen, Tochter- und Ländergesellschaften, Agenturen und sonstige Partner sublizenziert werden.

2. Mit dem Absenden oder Hochladen von Inhalten, insbesondere Beiträgen im Rahmen der Teilnahme an dem Gewinnspiel, erklären die Teilnehmer zudem, dass die von ihnen bereitgestellten Inhalte frei von Rechten Dritter sind, also entweder von ihnen stammen oder sie die Einwilligung der Urheber eingeholt haben.

3. Der Veranstalter ist berechtigt hochgeladene/geteilte Inhalte abzulehnen, wenn die Inhalte nach seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

4. Die Teilnehmer stellen den Veranstalter von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der den Teilnehmern bereitgestellten Inhalte entstanden sind. Sie erklären sich bereit, den Veranstalter in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen.

Gewährleistungsausschluss

1.     Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus wichtigem
Grund abzubrechen. Im Falle eines Abbruchs der Aktion aus wichtigem Grund wird der Veranstalter die Teilnehmer unverzüglich hierüber informieren. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere erfolgen, wenn aus technischen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht mehr gewährleistet werden kann. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für entgangene Teilnahmechancen durch technisch bedingte Verbindungsstörungen o.ä.

2.     Die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels auf Instagram kann vom Veranstalter nicht gewährleistet werden. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder
entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

3.     Der Veranstalter haftet ferner nicht für verloren gegangene, verzögerte, fehlgeleitete, beschädigte oder nicht zugestellte Beiträge/Inhalte, aufgrund von die elektronische Kommunikation
störenden technischen Schwierigkeiten oder sonstigen Ursachen, wie sie bei Instagram oder einem Internet Provider auftreten können.
 
Haftungsausschluss

1.  Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen:

2.  Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

3.  Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

4.  Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.
 
Datenschutz

1.    Der Veranstalter verarbeitet die personenbezogenen Daten der Teilnehmer und Gewinner (Vor- und Zuname, postalische Anschrift, Informationen aus dem Instagram-Profil) nur für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und den Versand von Gewinnen.
Eine darüberhinausgehende Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Übermittlung von Produktpaketen erforderlich ist, zum Beispiel im Rahmen der Versendung.

2.    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Bereitstellung der Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, für die Teilnahme aber erforderlich, bspw. um die Gewinnauslosung zu ermöglichen; des Weiteren kann ohne Kenntnis der Daten keine Zustellung von Gewinnen erfolgen.

3.    Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vier Wochen nach dem Versand der Gewinne gelöscht.

4.    Auf schriftliche oder in Textform mitgeteilte Anforderung hin, können die Teilnehmer vom Veranstalter jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren Berichtigung oder Löschung verlangen oder ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder Übertragbarkeit der Daten geltend machen. Des Weiteren können die Teilnehmer Ihre Datennutzungseinwilligungen jederzeit widerrufen, ohne dass der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung berührt. Die Teilnehmer haben auch das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Es erfolgt kein Profiling.

5.    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzrichtlinien https://www.guhl.com/de-de/datenschutz.html

6.    Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien haben oder Ihre Rechte ausüben wollen, so kontaktieren Sie uns bitte unter www.kao.com/global/en/EU-Data-Subject-Request

7.    Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter datenschutz.de@kao.com.
 
Hinweise und Bedingungen von Instagram

1. Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und Instagram durch die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzregeln von Instagram bestimmt.

2. Die Teilnehmer können gegenüber Instagram keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Gewinnspielapplikation oder Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.

3. Die Teilnehmer erkennen an, dass sowohl das Gewinnspiel als auch die Gewinnspielapplikation in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Instagram steht.

4. Alle Informationen und Daten, die durch die Nutzung der Gewinnspielapplikation oder beim Gewinnspiel durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur dem Veranstalter und nicht Instagram bereitgestellt.

5. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Instagram zu richten.

 
Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von GUHL geändert werden. Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Teilnahmebedingungen nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen.

Page Top