Do’s and Don'ts beim Haare trocknen

Turn off the heat - natürlich kommen wir nicht drumherum ab und an unsere Haare zu föhnen. Gerade dann, wenn es schnell gehen muss und wir draußen mit eisiger Kälte kämpfen müssen. Dennoch schadet die Hitze der Haarstruktur und man sollte so häufig wie möglich zu Alternativen in Sachen Haare trocknen greifen…

 

  1. Wird der Conditioner gleichmäßig im Haar verteilt, lässt er sich besser auswaschen. So trocknen die Haare später schneller an der Luft. Verteilt also den Conditioner in Längen und Spitzen und kämmt das Haar anschließend mit einem großzackigen Kamm durch.

  2. Drückt das Haar noch in der Dusche aus. So werdet ihr schon mal eine große Menge Wasser los. Wichtig: nicht eindrehen! Das führt zu Haarbruch.

  3. Verabschiedet euch von Frotteehandtüchern! Mikrofaserhandtücher saugen erstens mehr Wasser auf und sind viel schonender für die Haarstruktur. Auch ein Kopfkissenbezug ist eine gute Alternative.

  4. Haarbürsten mit Mikrofasern beschleunigen den Trocknungs-Prozess!

Page Top