Der Dutt neu gestylt

Alle kennen und lieben ihn. Der Dutt ist nicht nur eine Notlösung für Bad Hair Days, sondern die dauerhafte Trend-Frisur für jeden Look. Jetzt bekommt er drei minimale Updates, die den Style verändern.

Pony
Wer gerade sein Pony rauswachsen lässt kann seinem Dutt eine Portion Glamour verpassen. Einfach einen tiefen Seitenscheitel ziehen und den Pony abteilen. Die restlichen Haare zu einem hohen Dutt eindrehen, feststecken und den Pony mit einem Lockenstab leicht wellen.

Baby-Hair
Der meist strenge Dutt wird mit diesem Update aufgelockert. Dazu den Dutt vorab mit Volumen-Mousse durchkneten und locker hochstecken. Die Babyhaare am Ansatz herauszupfen, ein wenig mit den Fingern eindrehen und mit Haarspray fixieren.

Mittelweg
Elegant und weiblich wird der Dutt mit Mittelscheitel. Dazu mit einem Stielkamm einen Mittelscheitel ziehen und das Haar zum Dutt feststecken. Abstehende oder kürzere Haare mit Seiden-Finish Creme anlegen.

 

Page Top