#goodbyefrizz mit Olja Ryzevski

Olja Ryzevski wurde in Sibirien geboren und kam über ein Studium in Ökonomie zur Fotografie und letztendlich zu ihrem Blog Omocado – geschrieben auf Russisch und Englisch – , den sie gemeinsam mit ihrem Freund Mauricio führt. Fashion, Foto und Travel – das alles bringen die beiden täglich zu ihren Followern. Über 100.000 sind es bereits bei Instagram und das, obwohl es Omocado erst seit 2016 gibt.

Fokus Fotografie
Fotografie spielt bei den Posts eine zentrale Rolle. “Mit Fotografie kann man die Zeit anhalten! Ich meine, wenn man zum Beispiel an bekannte Modefotografen, wie beispielsweise Jürgen Teller, denkt. Dieser hat damals die junge Kate Moss fotografiert und man fühlt sich doch sofort in die 90er Jahren zurückversetzt, wenn man diese Bilder anschaut.”
Eine tolle Location und gutes Licht sind für Oljas Posts die Essentials. Doch auch Oljas Natürlichkeit und ihre Haare stehen immer im Fokus: “Ich würde sogar sagen, dass meine Haare mehr im Fokus stehen als ich selbst. Ich liebe meine Haare, ich liebe damit zu spielen und ich liebe es wenn alles so natürlich wie möglich rüberkommt.”

On the road
Olja und Mauricio sind ständig unterwegs. Spanien, London – die Liste ist lang. Doch ihre liebste Travel-Destination bleibt Südkorea: “Ich habe da ungefähr 6 Monate gewohnt und ich habe mich sofort in das Land und die Leute verliebt. Seoul ist eine tolle Stadt, mit einer modernen Architektur und gleichzeitig mit viel Tradition, mit gemütlichen und modernen Cafés, unglaublich hilfsbereiten und freundlichen Menschen!”
Mittlerweile ist Olja natürlich Profi im Kofferpacken. Klar, dabei muss sie sich häufig auf die wichtigsten Dinge beschränken, weshalb ihr eine entspannte Haarroutine mit wenigen wirksamen Produkten besonders wichtig ist: “Ein Muss ist ein gutes Shampoo und Haaröl.” Und weil Olja am Morgen am liebsten nur schnell ihre Haare bürstet, müssen sie von Grund auf so fallen, dass sie Oljas natürlichem Look entsprechen.

Make a wish
“Mein Wunsch wären natürlich luftgetrocknete Wellen wie am Meer.” Trockene Spitzen waren dabei immer ein Problem und bei Regen übernahm Frizz die Kontrolle über Oljas Haar. Mit ihrer individuellen Kombination unserer Frizz Ease Produkte hat sich Olja die Kontrolle zurück geholt und endlich ihren Traum-Haarstyle gefunden: “Es ist so einfach ohne ein großes Styling, einen gesund aussehenden, natürlichen Wellenlook zu haben.”

Oljas Favs aus der Frizz Ease Serie: Das Wunder-Reparatur Shampoo, die Wunderkur und das Regenschirm Haarspray!

Page Top