Die besten Frisuren für dünnes Haar

Powerhaar mit Volumen – sounds like a dream come true! Wer feines Haar hat, kann mit den richtigen Produkten und dem passenden Hairstyle einiges verändern. Wir zeigen euch unsere Favoriten für mehr Fülle!

Half-Ponytail
Dieser Style funktioniert bei fast jeder Haarlänge. Zu kurz dürfen sie nicht sein, denn das Deckhaar wird am oberen Hinterkopf zu einem Zopf zusammengenommen. Die unteren Haare bleiben offen. Wer besonders lange Haare hat, sollte mit Waves ein wenig Struktur einbringen.

Half-Bun
First Step ist der Half-Ponytail. Danach wird der Zopf zu einem Dutt aufgedreht. Als Finish werden einige Haare heraus gezupft. So wirkt alles etwas messy und durch den hoch angesetzten Dutt bekommt der ganze Look mehr Volumen.

Beach Waves
Struktur = Volumen! Deshalb eignen sich Beach Waves besonders gut für feines Haar. Dazu zunächst Styling Mousse oder Meersalz-Spray in die handtuchtrockenen Haare einarbeiten. Anschließend werden einzelne Strähnen mit den Fingern aufgedreht und leicht geknetet. An der Luft trocknen lassen. Fertig!

Chignon
Mittelscheitel, Seitenscheitel oder streng nach hinten – choose your style! Anschließend werden die Haare im Nacken zu einem Zopf gebunden und zum Dutt gedreht. Als Finish werden ein paar Strähnen angezupft. Das lässt den Chignon fülliger wirken. Fliegende Haare am Kopf lassen sich mit der Seiden Finish-Creme bändigen.

Page Top